Grafiken oder Fotos in OneNote 2010 drehen

Ganz einfach mit rechter Maustaste auf das Foto klicken und dann im Kontextmenü „Drehen“ klicken. Alles Weitere ist selbsterklärend…

Update am 15.02.11:
Aufgrund der Kommentare zu diesem Post habe ich mich entschieden, nachträglich einen Screenshot aus OneNote einzufügen. Natürlich sollte klar sein, dass nur das Foto in der Notiz gedreht wird und nicht die Originaldatei.

Werbeanzeigen

OneNote Notizbücher auf dem SharePoint speichern

OneNote Notizbücher kann man auch auf einem SharePoint Server in einer Dokumentenbibliothek ablegen. Wichtig hierbei ist, dass Ein- und Auschecken für die Dokumentenbibliothek deaktiviert ist.

Anschließend kann man ein Einladungslink per Mail an andere Personen versenden. Der Link hat folgendes Format:

onenote:http://<serverurl>/../<webseite>/<Name der Dokumentenbibliotek>/<Name des Notizbuchs als Ordnername>/

Falls bei Benutzern nach Klick auf den Einladungslink eine Fehlermeldung erscheint, dass der angegebene Speicherort von OneNote nicht geöffnet werden kann, dann einfach von HTTP auf HTTPS den Einladungslink abändern und nochmals testen.

Der Vorteil der Speicherung im SharePoint Server gegenüber der Speicherung des Notizbuchs auf einem Netzlaufwerk ist, dass auch über Netzwerkgrenzen hinweg die Zusammenarbeit in einem gemeinsamen Notizbuch funktioniert.

OneNote Notizbücher auf SkyDrive speichern

Es besteht mit OneNote 2010 die Möglichkeit, eigene Notizbücher in SkyDrive abzulegen. Somit ist der Speicherort des Notizbuchs dann Skydrive und nur die lokale Festplatte nur noch als Zwischenspeicher.

Voraussetzung: Das Notizbuch muss im OneNote 2010 Dateiformat vorliegen!

Die Vorteile des Ablegens von OneNote Notizbüchern auf SkyDrive sind aus meiner Sicht:

  • Backup der Daten auf Skydrive (in der Cloud)
  • Benutzung des eigenen Notizbuchs in OneNote WebApp im Browser auf jedem PC der Welt
  • Möglichkeit des Sharings von Notizbüchern zwischen Mitarbeitern im Projekt
  • an anderen PCs in OneNote 2010 das Notizbuch bearbeiten
  • Nutzung der OneNote App für Android, IPhone oder IPad

Durchführung:

Einfach auf „Datei“ klicken in OneNote und dann bei dem gewünschten Notizbuch unter dem aktuellen Speicherort auf „Im Web oder Netzwerk freigeben“ anklicken. Anschließend erscheint der folgende Dialog.

Anschließend kann man noch eine Einladungsmail an weitere Personen verschicken, die auf das Notizbuch in Skydrive zugreifen sollen.

Office Mobile 2010 ist da

Seit einer Woche hat Microsoft Office Mobile 2010 für Windows Mobile Geräte im Marketplace kostenlos zum Download. Die neue Version kann man einfach so über die alte Version drüber installieren. Hier der Link zu den Kommentaren der User bei Marketplace.

Bei OneNote Mobile sind mir folgende unspektakuläre Neuerungen aufgefallen:

  • Umbenennen von Notizen
  • Formatieren von Text in Notizen
  • Nutzung von Aufzählungen oder Nummerierungen in Notizen

Umstieg auf Office 2010 ohne große Konfiguration

Der Umstieg von Office 2007 auf Office 2010 gestaltet sich ohne große Arbeitspausen.

So findet Outlook 2010 die Kontenkonfigurationen incl. Signaturen auf dem System und übernimmt diese selbständig. Und dies, obwohl Office 2007 vorher deinstalliert wurde!

Auch OneNote 2010 findet die vorhandenen Notizbücher auf den Festplatten selbständig und bindet sie automatisch ein.

Das finde ich als Benutzer sehr gut!

Verketten von Suchbegriffen in der Suche von OneNote

In OneNote kann man in Suchfenster wie bei Google das Pluszeichen verwenden, um mehrere Suchbegriffe zu einer Suchanfrage zu verbinden. Damit müssen dann alle angegebenen Suchbegriffe im Notizblatt vorhanden sein, um die Notiz in den Suchergebnissen zu listen.

Notizen zum Outlook Termin in OneNote 2010 erfassen

In der neuen Office Version gibt es eine engere Integration zwischen Outlook 2010 und OneNote 2010, die ich schätzen lernen werde. In jedem Outlook Termin ist ein Button in der Symbolleiste zum Sprung zu OneNote vorhanden. Alternativ reicht es, wenn man den Termin im Kalender anklickt und oben in der kontextsensitiven Symbolleiste (Ribbon-Bar) den entsprechenden Button anklickt.

Symbolleiste im Termin

Das gute dabei: Es werden automatisch beim Sprung in OneNote ein neues Notizblatt im gewünschten Notizbuch angelegt mit einem gesonderten Template. In dieses Template werden automatisch die Daten des Termins hineinkopiert. So kann man sofort mit seinen Notizen zum Termin starten. Für mich auf alle Fälle hilfreich!

Notiz-Template für ein Termin